Die Digitalisierung der Energiewirtschaft


Transformation und Organisation, Technologien und Prozessoptimierung, Innovative Geschäftsmodelle

Hrsg.: Christiana Köhler-Schute, KS-Energy-Verlag, Berlin 2016, ISBN 978-3-945622-04-9,
161 Seiten, 39,90 Euro (Ladenpreis)

http://www.ks-energy-verlag.de

Ohne Digitalisierung ist die Energiewende nicht zu bewältigen. Die Unternehmen haben die Chancen erkannt, sehen aber auch die Herausforderungen, die damit einhergehen.

"Welchen Beitrag kann die Digitalisierung der Energiewende zur Einsparung von Energie und CO2 liefern?"

Dr. Werner Domschke, Vorstandssprecher der OMS-Group, hat als Co-Autor einen Artikel zum Open Metering System geschrieben.

Auszug aus dem Buch

 


Zurück zu OMS in der Presse

OMS Smart Metering: Zertifizierung einfach gemacht

Die OMS-Group stellt ein neues Test-Tool bereit, das die Zertifizierung der Kommunikation von intelligenten Messgeräten ermöglicht. Die Zertifizierungsstelle verwendet das Tool zur Feststellung der Konformität mit der...[mehr]


Treffer 1 bis 1 von 16
<< Erste < Vorherige 1-1 2-2 3-3 4-4 5-5 6-6 7-7 Nächste > Letzte >>
14.03.2017

ISH

Frankfurt[mehr]


16.03.2017

Intersec Forum 2017

Frankfurt am Main[mehr]


05.04.2017

new energy world

Leipzig[mehr]


Treffer 1 bis 3 von 9
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 Nächste > Letzte >>