Login

Pressemitteilungen Spot

Save the date: OMS-Forum “Zukunftsmarkt Smart Metering“ am 21. Juni 2016 in Frankfurt am Main

|   pressemitteilung

Köln, 16.03.2016 – Das erste europäische OMS-Forum steht unter dem Motto „Zukunftsmarkt Smart Metering mit standardisierter Kommunikation–Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit“. Die Konferenz und Ausstellung findet am 21. Juni in Frankfurt am Main statt. Gastland ist Ungarn.

 

Die Industrieinitiative OMS-Group hat in den vergangenen neun Jahren ein offenes, nichtproprietäres und patentfreies Smart-Meter-System entwickelt, das die Sparten Strom, Gas, thermische Energie, Wasser sowie Submetering und Gebäudeautomation integriert. Die OMS-Spezifikation hat Eingang gefunden in die europäische Normung von Smart-Meter-Systemen. Seit Anfang dieses Jahres werden intelligente Messgeräte, die dieser Spezifikation entsprechen, zertifiziert und mit dem OMS-Label ausgezeichnet. Die OMS-Group wurde 2007 u.a. von der figawa Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V. und der KNX Association als Verein mit Sitz in Köln gegründet, um eine spartenübergreifende, interoperable und sichere Smart-Meter-Kommunikation zu entwickeln. Derzeit arbeiten 54 Unternehmen und Verbände aus elf europäischen Ländern und China in der OMS-Group zusammen.

 

Beim OMS-Forum am 21. Juni 2016 werden Experten aus der Energie- und Wasserwirtschaft ebenso zu Wort kommen wie Experten der Wohnungswirtschaft, Serviceanbieter und Entwickler von Messgeräten und Informationssystemen. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Wer sich als Referentin oder Referent am OMS-Forum beteiligen will, sollte das Formular „Call for Papers“ von der Website www.oms-forum.org ausgefüllt bis zum 18. April 2016 per E - Mail an office@oms - group.eu an die OMS-Group senden. Über die Aufnahme in das Programm entscheidet das Programmkomitee:

 

Andreas Bolder, Deutsche Telekom Technischer Service GmbH

Dr.-Ing. Werner Domschke, Vorstandssprecher OMS - Group

Charl es van Dyck, Flonidan A/S

Bruno Kloubert, Journalist und Betriebsleiter MarDirect

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, Institut für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik, Hochschule Offenburg

 

Ab sofort können sich auch Teilnehmer, Aussteller und Sponsoren über die Internetseiten des OMS-Forums anmelden: www.oms-forum.org

Zurück