Login

Event Spot

European Utility Week 2018

|   event

06. - 08. November 2018, Wien, Österreich

Weckruf an die Energie- und Wohnungswirtschaft

 

20 Hersteller, 43 OMS-Produkte, 200 Fachgespräche: Auf der European Utility Week vom 6. – 8. November in Wien hat die OMS-Group ihr Ausstellungsziel erreicht. Es war die größte Produktschau für interoperables Metering und Submetering seit ihrer Gründung. Der attraktive Stand mit dem Motto „OMS – der Meteringstandard für M-Bus Interoperability“ war ein neuer Anziehungspunkt der Metering-Branche und ein deutliches Signal an die Versorger und die Wohnungswirtschaft, aber auch an die Anwender im Energiemanagement und in der Haus- und Gebäudeautomation.

 

Der aufschlussreiche Vortrag von Charles van Dyck, dem Leiter der OMS-Marketinggruppe, war ein weiteres OMS-Highlight in Wien. „M-Bus-Interoperabilität ab Werk“ titelte der Messeveranstalter Synergy/Clarion den Beitrag im Vortragsprogramm. Den Fachbesuchern demonstrierte Van Dyck, wie die offene, lizenzfreie und BSI-konforme OMS-Spezifikation die herstellerübergreifende Nutzung von Zählern ermöglicht.

 

Die Ausstellung der OMS-Group auf der European Utility Week war ein Weckruf an die Energie- und Wohnungswirtschaft. Die politisch geforderte Interoperabilität für mehr Energieeffizienz im Gebäudesektor ist bei OMS-Group schon erhältlich.

 

Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung zur EUW18.

 

Zurück